Sex mit dem Ex ist der falsche Weg

 

Hier und da kursieren immer irgendwelche Gründe, die für Sex mit dem Ex sprechen. Der Kontakt besteht plötzlich wieder, du findest ihn wieder attraktiv und anziehend und die Versuchung ist extrem hoch. 

Es ist ja nur Sex, da kann schon nichts passieren. Doch mit diesem Vorhaben, wird sich dein Liebesleben im Kreis drehen. Dein Ex ist nicht umsonst dein Ex. Eine solche Konstellation geht in 99% der Fälle schief! Erstmal müssen wir uns ansehen, welche möglichen Ausgangssituationen es gibt:

  1. Er hat sich von dir getrennt: In diesem Fall solltest du unter keinen Umständen Sex mit deinem Ex haben. Die Trennung ist von ihm ausgegangen, das bedeutet egal wie lange es her ist, diese Gefühle werden wieder hervorkommen und du wirst dich wieder in ihn verlieben. Du bist dann wieder in derselben Situation. Du willst mehr von ihm, als er von dir. Er glaubt, dass es für dich nur Sex ist und wird dich erneut verletzten, ohne es bewusst zu wollen.
  1. Du hast dich von ihm getrennt: Wenn du dich von ihm getrennt hast, dann immer aus einem guten Grund. Entweder er war nicht mehr „männlich“ genug oder ist dir vielleicht fremd gegangen. Wenn du ihn nach längerer Zeit wiedersiehst und ihn wieder attraktiv und anziehend findest, dann solltest du immer daran denken, dass diese Art von ihm nur eine Maske ist. Darüber hinaus kann es in solchen Fällen auch zum Problem werden, dass der Mann mehr Gefühle hat als du. Für dich mag es nur eine sexuelle Notlösung sein, aber du nutzt damit seine Gefühle aus und wirst ihn wieder verletzen, ohne es bewusst zu wollen.
  1. Ihr habt euch gemeinsam getrennt: Ihr habt beide entschlossen die Beziehung zu beenden. Auch in einer solchen Situation ist der Auslöser bei einem von beiden Partner zu suchen. Nichts passiert zeitgleich einfach so. Der andere Partner realisiert nur, dass die Beziehung so nicht weitergeführt werden kann und stimmt einer Trennung zu. Auslöser war trotzdem einer von beiden.

In jeder dieser Situationen endet Sex mit dem Ex früher oder später wieder in einem Drama. Es ist einmal dazu gekommen und es wird wieder dazu kommen. Menschen sind dahingehend sehr berechenbar. Sie alle gehen nach bestimmten Mustern vor und ändern sich nicht von heute auf morgen. Wenn beide Partner sich nicht nach der Beziehung geändert haben, wird ein Aufeinandertreffen genau so schiefgehen wie zuvor.

Die Frage lautet also: Warum Sex mit dem Ex, wenn du neue attraktive und aufregende Männer kennenlernen kannst? Denn genau das ist doch das Problem. Du hast keine Alternativen. Wenn du jede Woche einen neuen attraktiven und aufregenden Mann kennenlernen würdest, er dich auf romantische, aufregende und Leidenschaftliche Dates ausführen würde, und du natürlich die Möglichkeit hast mit ihm zu schlafen…dann würdest du keine Sekunde an deinen Ex verschwenden.

Sex mit dem Ex ist doch nur dann eine Alternative, wenn du sonst keine Alternativen hast. Du lernst keine attraktiven und aufregenden Männer kennen, niemand, der dich wirklich interessiert. Das ist ein Problem, welches du unbedingt lösen musst. Denn seien wir ehrlich, du bist in der Partnerwahl stark limitiert. Du hast keine große Auswahl. Und solange du das nicht änderst, wirst du entweder wieder etwas mit deinem Ex anfangen oder einfach mit dem Nächstbesten, der im Grunde charakterlich eine Kopie deines Ex Freundes darstellt. Du drehst dich im Kreis.

Aus diesem Grund sind die meisten Frauen entweder mit ihrer Beziehung unglücklich oder bleiben aus Trotz einfach Single. Doch es gibt noch eine Dritte Alternative. Du lernst aufregende und attraktive Männer kennen und findest unter diesen Männern wirklich den Mann fürs Leben und bist glücklich. Ich bin ehrlich, der einfachste Weg ist es nicht, aber er ist zu 100% erfolgreich. Es laufen so viele aufregende Single Männer mit ernsten Absichten in deiner Gegend herum, du musst sie nur finden und ihnen die Gelegenheit geben dich kennenlernen zu können. Achja…und auch wenn du nur auf Spaß aus sein solltest: -Neue Abenteuer sind doch immer viel aufregender als alte Wiederholungen, oder? ūüėČ